Fit mit Hund

Ausreden waren gestern, denn ... der Hund muss doch eh raus!

 

Bei uns gibt's Fitness nach bewährtem Konzept

 

Exklusive Termine (ohne Aufpreis) für unsere Fit mit Hund-Sportler in 2024

4. APRiL   Workshop Partnerübungen

3. JUNi     Fotoshooting mit unserer "Walk Fotografin" Eva von Kamera-Momente <3

Name *
E-Mail *
Auf einer Strecke von 2 bis 4 Kilometern sind wir 60 Minuten lang mit unseren Hunden aktiv. Dabei wechseln sich Ausdauereinheiten und Kraftübungen ab.
Wir laufen pro Einheit 5-10 Min im leichten Walking-Tempo, die von insgesamt 3 Kraft-Stops abgelöst werden.
Natürlich runden Warm-Up und Cool-Down unseren Fitness-Treff ab.
In regelmäßigen (optionalen) Workshops führen wir die Hunde an Kraftübungen heran, sodass während der Fitnessstops auch Partnerübungen durchgeführt werden können, oder auch zu Hause zur Gesunderhaltung des Hundes weitergeübt werden kann.
Beim Gassi-Fitness treffen Sport und Training ("Hundeschule") aufeinander.
Neben der gemeinsam verbrachten Zeit und dem Aufbau von Ausdauer und Muskelkraft üben die Hunde auch ihr Verhalten in der Gruppe sowie im öffentlichen Raum.
Während der Fitness-Stopps üben die Hunde Ruhe/Abwarten oder führen Partnerübungen mit ihren Menschen aus.
Natürlich darfst du auch deinen Hund "Hund sein" lassen und dich ganz auf dich konzentrieren.
Use it or lose it: Fit bis ins hohe Alter bleibt nur, wer seinem Körper die Möglichkeit dazu gibt.
Nutzt du die Gassi-Runde dafür, ist das doppelt clever, denn: der Hund muss doch eh raus.
Mit zwei Gassi-Fitness-Trainingseinheiten pro Woche unterstützt du deinen Körper zielführend.
Egal ob Einsteiger oder fortgeschrittener Sportler - du erhälst entsprechende Anleitung zu den Kraftübungen.
Bei gesundheitlichen Einschränkungen (v. a. des Bewegungsapparates) haltet bitte vorher Rücksprache mit eurer Ärztin/eurem Arzt oder Physiotherapeut:in
Hunde ab 8 bis 12 Monaten.

(Je nach Rasse und Kurs. Bitte nimm direkten Kontakt mit mir auf.)

Bei gesundheitlichen Einschränkungen (v. a. des Bewegungsapparates) haltet bitte vorher Rücksprache mit eurer Tierärztin/eurem Tierarzt oder Physiotherapeut:in
Für ein Probetraining ist lediglich ein Geschirr für den Hund von Nöten, an dem die Hundeleine befestigt werden kann.
Bleibst du dauerhaft dabei, macht ein Laufgürtel für dich plus Zugleine als Verbindung zum Hund und evtl. (je nach Hund) ein Zuggeschirr Sinn.
Mit dieser Ausrüstung hast du die Hände frei für deine Übungen.
Sportliche Kleidung und Laufschuhe sind empfohlen.

Alter Hund, junger Hund, gar kein Hund, aber trotzdem Lust auf Fitness in Hundebegleitung?

Uns ist jeder Hundefreund willkommen, den das Fitness-Training in Begleitung der Schnauzenpower zur Bewegung und Mobilisierung motiviert.

 

Wann geht's los?

 

Caniwalk
immer montags und donnerstags von 18.30 bis 19.30 Uhr, in 70439 Stuttgart

 

Einstieg jederzeit möglich.

Ich freue mich auf unser Kennenlernen